Kultur heute / Archiv /

 

Kultur heute vom 26.1.2011

Sendung an einem Stück

Moderation: Karin Fischer

Hören, wann immer man Zeit findet.
Hören, wann immer man Zeit findet. (Stock.XCHNG / Simon Cataudo)

Hören Sie die gesamte Sendung von heute als MP3-Datei in unserem Audio-on-Demand-Angebot.

1. Der einzige deutsche "Tycoon" - Zum Tod des Filmproduzenten Bernd Eichinger (Josef Schnelle)

2. Die Ofenbauer von Auschwitz - Ein Erinnerungsort in der Nähe des KZ Buchenwald über die Hersteller der Krematorien (Blanka Weber)

3. Von Hendrick Goltzius bis Juan Gris - Die New Yorker Morgan Library zeigt die Zeichnungssammlung des Modeschöpfers Herbert Kasper (Sacha Verna)

4. Reformstau oder Reformwut? Hintergründe zum Kulturabbau nach bulgarischer Art (Thomas Frahm)

5. Hamburg wirbt öffentlich um Kölner Theaterchefin Karin Beier (Michael Köhler)

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Kultur heute

AusstellungGlanz und Elend alter Kinopaläste

Kino Zoo-Palast Berlin

Kristallene Lüster zwischen Staub und Schutt: Die Pariser Fotografen Romain Meffre und Yves Marchand zeigen in ihrer Fotoserie "Filmtheater" den Verfall einst glamouröser amerikanischer Kinopaläste. Die Ausstellung im Deutschen Filmmuseum schlägt auch den Bogen zur Geschichte der deutschen Kinos.

Theater KonstanzBrücken bauen nach Afrika

Christoph Nix, der Intendant des Theaters Konstanz

Der Intendant des Theaters Konstanz, Christoph Nix, hält schon seit Langem gute Kontakte zu Kulturschaffenden in afrikanischen Ländern. Durch den Austausch will er nicht nur Klischees durchbrechen. Seine Hoffnung: Das Theater könne an der Veränderbarkeit der Welt mitarbeiten.

Kultur heute Die Sendung vom 25. November 2014

 

Kultur

AusstellungGlanz und Elend alter Kinopaläste

Kino Zoo-Palast Berlin

Kristallene Lüster zwischen Staub und Schutt: Die Pariser Fotografen Romain Meffre und Yves Marchand zeigen in ihrer Fotoserie "Filmtheater" den Verfall einst glamouröser amerikanischer Kinopaläste. Die Ausstellung im Deutschen Filmmuseum schlägt auch den Bogen zur Geschichte der deutschen Kinos.

Emmy für "Unsere Väter, unsere Mütter""Große Herausforderungen schaffen große Geschichten"

Die Produktion war umstritten, nun wurde sie in den USA ausgezeichnet: Der ZDF-Mehrteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" hat den "International Emmy" für die beste Miniserie bekommen. Produzent Benjamin Benedict im DLF-Gespräch über das Potenzial deutscher Fernsehstoffe.

Theater KonstanzBrücken bauen nach Afrika

Christoph Nix, der Intendant des Theaters Konstanz

Der Intendant des Theaters Konstanz, Christoph Nix, hält schon seit Langem gute Kontakte zu Kulturschaffenden in afrikanischen Ländern. Durch den Austausch will er nicht nur Klischees durchbrechen. Seine Hoffnung: Das Theater könne an der Veränderbarkeit der Welt mitarbeiten.