• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 08:10 Uhr Interview
Isabel Pfeiffer-Poensgen, Generalsekretärin der Kulturstiftung der Länder, sitzt am 22.11.2013 in einem der Räume der Kulturstiftung in Berlin. (picture alliance / dpa - Stephanie Pilick)

Kulturgut-Schutzgesetz"Es geht um national bedeutsame Kunst"

Die deutsche Kunstwelt diskutiert über ein umstrittenes Kulturgut-Schutzgesetz. Isabel Pfeiffer-Poensgen von der Kulturstiftung der Länder freut sich, dass diesem Thema derzeit so viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Kulturschutz-Gesetze gebe es in vielen Versionen schon seit Jahrzehnten, sagte Pfeiffer-Poensgen im DLF. Sie betonte, dass es dabei nicht um einen nationalen Begriff gehe.


Der Autor Navid Kermani liest am 13.03.2014 in Köln im Rahmen des internationalen Literaturfestival lit.cologne. (picture alliance/dpa/Horst Galuschka)

Flüchtlingspolitik"Wir brauchen eine neue europäische Kultur der Solidarität"

Während Europa an das Ende des Zweiten Weltkriegs vor 70 Jahren erinnert, sterben an seinen Grenzen wieder Menschen. Seit vielen Jahren versuchen sie, vor allem aus den Kriegs- und Krisengebieten in Afrika das sichere Europa zu erreichen – weil in ihrer Heimat die Grundlagen für ein menschenwürdiges Leben fehlen oder ihr Leben und das ihrer Familien bedroht ist. Der Journalist und Buchautor Navid Kermani verfolgt diese Entwicklung seit vielen Jahren.


Heinrich August Winkler am Deutschlandradio-Stand auf der Frankfurter Buchmesse (Deutschlandfunk)

Neue Konflikte zwischen West und Ost"Optimist bin ich nur auf lange Sicht"

Die lange Friedenszeit in Westeuropa nach dem Zweiten Weltkrieg und die friedlichen Revolutionen nach 1989 stärkten die Hoffnung auf eine neue globale Friedensordnung im 21. Jahrhundert. Doch derzeit sieht die Welt ständig neue Krisen und Kriege. Der Historiker Heinrich August Winkler zur Situation Europas im neuen Konflikt zwischen West und Ost.


Weitere Beiträge

Nächste Sendung: 30.08.2015 17:05 Uhr

Kulturfragen
Debatten und Dokumente
MO DI MI DO FR SA SO
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Podcast

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken sie den Deutschlandfunk