Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:19:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

KunstDocumenta in Athen nach 100 Tagen beendet

Eine Auswahl der insgesamt 101 Bildern von von Matulu hängt an einer Wand im Benaki Museum in der Annex Pireos-Strasse in Athen. (Documenta 14 / Stathis Mamalakis)
In 101 Bildern malte Tshibumba Kanda Matulu die Geschichte seines Landes Zaïre. (Documenta 14 / Stathis Mamalakis)

In Athen ist die Kunstschau documenta 14 zuende gegangen.

Nach Angaben der Veranstalter konnten in den hundert Tagen an den Ausstellungsorten über 320.000 Besucher gezählt werden, rund ein Viertel der Gäste seien Deutsche gewesen. Die rund 150 Künstler, die ihre Arbeiten in der griechischen Hauptstadt präsentierten, sind auch in Kassel vertreten. Dort dauert die documenta noch bis zum 17. September. Ausstellungsmacher Szymczyk hatte unter dem Motto "Von Athen lernen" erstmals einen gleichberechtigten zweiten Standort für die weltweit wichtigste Schau zeitgenössischer Kunst eingeführt.