• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 11:30 Uhr Sonntagsspaziergang
StartseiteFreistilDie Prinzessin auf der Erbse15.01.2017

Leben mit HochsensibilitätDie Prinzessin auf der Erbse

Vor Schmerz habe sie kein Auge zugetan und überall trage sie blaue Flecken, klagt die Prinzessin - wegen einer kleinen Erbse, verborgen unter der luxuriösen Ruhestätte von 20 Matratzen und ebenso vielen Daunendecken. Im Märchen der Beweis für die Echtheit der Prinzessin - ins Leben übertragen, ein Fall von Hochsensibilität.

Von Sabine Fringes

Lichteffekte in bunten Farben vor einem schwarzen Hintergrund. (  picture-alliance/ dpa / Felix Hörhager)
Starke Geräusche oder intensivere Farben - Die Bewältigung des Alltags ist für viele Hochsensible Menschen eine Herausforderung. ( picture-alliance/ dpa / Felix Hörhager)

So bezeichnete die amerikanische Psychologin Elaine Aron Mitte der 90er-Jahre erstmals eine Reihe von typischen Charaktereigenschaften.

Hochsensible Menschen nehmen demnach ihre Umwelt intensiver wahr als andere und sind zugleich auch schneller überwältigt: von Klängen, Geräuschen, Farben, Gerüchen oder Stimmungen.

Je nach Ausprägung kann diese Feinfühligkeit als Last oder als kreative Gabe empfunden werden.

Produktion: DLF 2013

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk