• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 09:10 Uhr Die neue Platte
StartseiteUmwelt und VerbraucherLeben mit weniger Strom25.07.2011

Leben mit weniger Strom

Japans Umgang mit dem Energiemangel

In Japan sind viele Häuser schlecht gedämmt, das Land setzt in der Sommerhitze bisher auf Klimaanlagen.

Von Nils Kinkel

Strom ist in Japan knapp geworden (AP)
Strom ist in Japan knapp geworden (AP)

Weil durch die Abschaltung der Atomkraftwerke nach der Katastrophe von Fukushima der Strom knapp geworden ist, bemühen sich die Menschen um sparsame Energieverwendung - und dabei werden auch liebgewonnene Gewohnheiten über den Haufen geworfen.

Den vollständigen Beitrag können Sie bis mindestens zum 25.12.2011 als MP3-Audio in unserem Audio-on-demand-Angebot nachhören

Mehr zum Thema:
Sammelportal "Katastrophen in Japan"

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk