Verbrauchertipp /

Lernen vor Ort

Sprachreisen für Erwachsene

Von Thomas Wagner

Wer im Rahmen einer Sprachreise die Chance hat, bei einer einheimischen Familie unterzukommen, sollte diese Gelegenheit nutzen.
Wer im Rahmen einer Sprachreise die Chance hat, bei einer einheimischen Familie unterzukommen, sollte diese Gelegenheit nutzen. (picture alliance / dpa)

Eine Fremdsprache lernt man am besten dort, wo sie im Alltag gesprochen wird. Viele Reiseveranstalter bieten deshalb Auslandsaufenthalte an. Davon können nicht etwa nur Schüler profitieren, sondern auch Erwachsene.

"Please ask about Your partners holiday, right? When did he go? He go last June.”"

Volkshochschule Friedrichshafen, ein Englischkurs für Schichtarbeiter: Dafür, dass die Teilnehmer nur alle zwei Wochen zusammen kommen, machen sie ordentliche Fortschritte. Für diejenigen, die aber wirklich gut werden wollen, hat Dozentin Nadja Pfeffer einen wichtigen Tipp:

""Also ich finde eine Sprachreise immer empfehlenswert, weil man einfach diesen direkten Draht hat. Man ist von der Sprache direkt umgeben, man nimmt ein Sprachbad. Aber der Anreiz, die Motivation ist viel stärker, wenn man einfach im Alltag die Sprache anwenden kann."

Doch die Zahl der Anbieter von Sprachreisen ist groß und unübersichtlich. Auf den einschlägigen Webseiten und Prospekten bieten einige Veranstalter von Sprachreisen schnellen Lernerfolg in kürzester Zeit an. Doch Vorsicht!

"Die Realität sieht dann oft anders aus. Es werden beispielsweise Studenten eingesetzt. Oder die sogenannten 'Muttersprachler' sind keine Muttersprachler",

nennt Werner Kinzinger von der Stuttgarter "Aktion Bildungsinformation e.V. " die häufigsten Beanstandungen. Der Verein hat deshalb eine Übersicht mit der Auflistung aller gängigen Sprachreisen-Anbieter aufgelistet.

"In diesen Broschüren werden nur Unternehmen aufgenommen, über die wir über Erfahrungen verfügen. Das heißt Unternehmen, über die wir keine oder nur wenig Beschwerden haben, Unternehmen, die auch länger am Markt sind, die sich also bereits einen bestimmten Ruf erworben haben."

Ähnliche Übersichten bieten auch die Verbraucherzentralen an. Auf die wichtigsten Kriterien kann ein Interessent aber selbst achten – beispielsweise auf die Zahl der Unterrichtsstunden pro Woche.

"In der Regel sollten das mindestens 20 Stunden pro Woche sein. Das kann dann hochgehen bis zu 40 Stunden . Da kommt es einfach drauf an, was ich will: Ob ich Englisch lernen will für den Hausgebrauch, vielleicht für einen Urlaub, oder ob ich English anschließend vielleicht beruflich verwerten möchte."

Ein anderes Entscheidungskriterium ist die Dauer einer Sprachreise: Je weiter das Zielland entfernt ist, desto mehr Zeit sollte man sich nehmen.

"Es ist tatsächlich möglich, Sprachreisen ab einer Woche zu belegen. Das verbietet sich bei USA-Aufenthalten. Ich sollte dort möglichst vier Wochen bleiben, um einen Kurs zu belegen."

Schließlich ist eine weitere Frage wichtig: Was passiert außerhalb des Kernunterrichtes? Mit welchen Leuten kommt ein Teilnehmer da zusammen? Nadja Pfeffer, Englisch-Dozentin der Volkshochschule Friedrichshafen, hat unlängst selbst eine Sprachreise in Italien gebucht. Doch nach dem Unterricht war Schluss mit 'Bella Italia'.

"In meinem Kurs waren fünf oder sechs Deutsche oder eine Schwedin. Und deshalb war das leider nach der Schule mit dem italienischen nicht mehr so weit her."

Deshalb empfiehlt Werner Kinzinger von der "Aktion Bildungsinformation" Sprachreisen mit einem Freizeitangebot, bei dem die Teilnehmer überwiegend nicht aus Deutschland kommen. Dann sprechen alle automatisch in der Sprache des Gastlandes. Ebenso verhält es sich mit der Unterbringung: Die meisten Anbieter bieten Übernachtungsmöglichkeiten in Hotels oder Apartments an. Wer die Chance hat, in einer Familie unterzukommen, sollte diese Chance nutzen. Hier ergibt sich ganz unmittelbar die Möglichkeit, Alltags-Konversation zu lernen. Die "Aktion Bildungsinformation" empfiehlt im Übrigen, eine Sprachreise als Gesamtpaket zu buchen. Das umfasst Unterkunft, Flug, Sprachkurs, aber auch die notwendigen Versicherungen und Visa-Formalitäten

"Wobei die USA da wegen der weiten Anreise wesentlicher teurer sind als Großbritannien. Ein Vier-Wochen-Kurs kostet da mindestens 1500 Euro. Da ist dann ein Gesamtpaket drin, wobei nach oben keine Grenzen gesetzt sind."

Das hängt dann vor allem von der Unterkunft, vom Flug und von der Stundenzahl pro Woche ab – je nachdem, wie intensiv der Kursteilnehmer die Sprache seines Gastlandes erlernen will.



Mehr bei deutschlandradio.de

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Verbrauchertipp

GartenerdeMit und ohne Torf

Ein mit Blumenerde und Pflanzen beladener Einkaufswagen im Gartencenter: In Deutschland gibt es mehr als eine Million Kleingärten.

Frühlingszeit ist Pflanzzeit. Doch welche Erde eignet sich besonders gut für das Pflanzenwachstum? Und auf welche ökologischen Aspekte sollten umweltbewusste Kunden achten? Die Stiftung Warentest hat Blumenerde untersucht.

FalschgeldWoran man Blüten erkennen kann

Euroscheine in einem Spielzeug-Einkaufswagen

Nicht immer werden Geldautomaten nur mit auf Echtheit geprüften Scheinen befüllt, und schon sind die Blüten in der eigenen Geldbörse. Weitaus größer jedoch ist die Gefahr in Supermärkten, Tankstellen oder Boutiquen Falschgeld zu erhalten - in Form von Wechselgeld.

ImmobilienkaufGutachter helfen bei der Wertermittlung

Ein leerstehendes Haus hinter Büschen und Umkraut.

Im Inserat steht der geforderte Preis der Immobilie - und doch verrät der nur bedingt, was diese tatsächlich wert ist. Sehr viele Faktoren spielen bei der Wertermittlung eine Rolle, oftmals sind sie für den Käufer nur schwer zu durchschauen.

Versicherung als Alternative zur Mietkaution

Bis zu drei Kaltmieten darf der Vermieter als Kaution verlangen. Da muss der Mieter schnell 1500 Euro oder mehr bezahlen. Da das eine nicht unerhebliche Belastung ist, gibt es auch Angebote, monatliche Prämien zu zahlen anstelle der gesamten Kaution.

HaltbarkeitAlte Sonnencreme für neue Sonne verwenden

Die Sonne scheint am 22.07.2013 in München (Bayern) durch die grünen Blätter eines Ahornbaums.

Auch die erste Frühlingssonne kann bereits Sonnenbrand verursachen. Deshalb raten Hautärzte zum Schutz. Ein Blick in den Schrank: Da stehen noch die Tuben vom letzten Jahr. Doch die sind nicht immer noch haltbar.

Krankenversicherung 'Private' unter die Lupe genommen

Geldscheine hängen durch Wäscheklammern gehalten auf einer Wäscheleine.

Grundsätzlich können sich lediglich Selbstständige, Freiberufler und Beamte privat krankenversichern - Angestellte hingegen erst ab einem Bruttogehalt von derzeit über 53.000 Euro. Die Stiftung Warentest hat nun das Preis-Leistungs-Verhältnis privater Tarife vergleichen: Die meisten kamen über ein mittelmäßiges Ergebnis nicht hinaus.