• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
Heinz Strunk bei der Präsentation seines Romans "Der goldene Handschuh" auf der Leipziger Buchmesse. (Imago)

Wilhelm-Raabe-Preis für Heinz Strunk"Einen größeren Pechvogel als den Frauenmörder Honka hat es nicht gegeben"

Der Hamburger Schriftsteller, Musiker und Schauspieler Heinz Strunk erhält den diesjährigen Wilhelm-Raabe-Literaturpreis für seinen Roman "Der goldene Handschuh". Darin geht es um den Frauenmörder Fritz Honka, den es wirklich gab. Zu einer Karriere als Musiker habe es bei ihm nicht gereicht, als Schriftsteller aber habe er eine gewisse Originalität, sagte Strunk im DLF.

Rezensionen von A bis Z

Blick in ein Bücherregal einer Bücherei (Stock.XCHNG / Paul Ijsendoorn)

Von Soazig Aaron bis Leonid Zypkin, von Nick Abadzis bis Joost Zwagerman, von "Abel" bis "Zypern - ein Radioessay" - die folgenden Links führen Sie direkt zur gesuchten Büchermarkt-Sendung, sortiert nach Autoren, Rezensenten oder Büchern.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk