Mittwoch, 13.12.2017
StartseiteTag für TagWarum Religionsunterricht?16.02.2017

Live von der Didacta 2017Warum Religionsunterricht?

Religionsunterricht soll Wissen über den eigenen Glauben vermitteln. Wie verändert er sich, wenn religiöse Erziehung im Elternhaus nicht selbstverständlich ist? Wie groß ist der Markt für religiöse Bildung. Und: Wie lernen Schülerinnen und Schüler etwas über den Glauben der anderen?

Moderation: Christiane Florin 

Tag für Tag live auf der Didacta 2017 in Stuttgart. Christiane Florin im Gespräch mit Gästen am Stand des Deutschlandfunks: Andrea Watermeyer, Westermann Verlagsgruppe und Stefan Meißner, Arbeitskreis der Religionslehrer in Baden-Württemberg.  (Simon Detel)
Tag für Tag live auf der Didacta 2017 in Stuttgart. (Simon Detel)
Mehr zum Thema

Ethik- und Religionsunterricht Wettkampf der Werte

Religionsunterricht Islamkunde an öffentlicher Schule

Schulministerin Löhrmann "Ein friedensstiftendes Signal"

Religionsunterricht Bloß kein zahnloser Gott

Diese und andere Fragen stehen im Mittelpunkt unserer Live-Sendung von der Bildungsmesse Didacta 2017 in Stuttgart.

Unsere Gesprächspartner sind:

  • Andrea Watermeyer, Westermann Verlagsgruppe
  • Stefan Meißner, Arbeitskreis der Religionslehrer in Baden-Württemberg 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk