Dienstag, 12.12.2017
StartseiteLyrixlyrix-Workshops in Magdeburg und Trier30.11.2010

lyrix-Workshops in Magdeburg und Trier

Im November und Dezember veranstalten wir eine Reihe von regionalen Schreibwerkstätten, zu denen wir lyrikbegeisterte Schülerinnen und Schüler herzlich einladen.

Schreiben (Stock.XCHNG / Elena Buetler)
Schreiben (Stock.XCHNG / Elena Buetler)

Schreibwerkstatt Sachsen-Anhalt

Am Samstag, 4. Dezember 2010, findet von 10.00 bis 16.00 Uhr im <strong>Literaturhaus Magdeburg</strong> eine Schreibwerkstatt mit den Autoren Wilhelm Bartsch und Jürgen Jankofsky statt.

Wilhelm Bartsch
Jahrgang 1950, Schriftsteller, lebt in Halle und Rhona/Ostthüringen. Nach einer Ausbildung zum Rinderzüchter folgte ein Philosophiestudium in Leipzig. Wilhelm Bartsch erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den Brüder-Grimm-Preis der Stadt Hanau, den Wilhelm-Müller-Preis des Landes Sachsen-Anhalt und das Stipendium der Stiftung Kulturfonds Berlin. Sein Werk umfasst Lyrik, Visuelle Poesie, Prosa, Kinder- und Jugendbücher, Hörspiele und Essays.

Jürgen Jankofsky!
Jahrgang 1953, Schriftsteller, lebt in Leuna/Sachsen-Anhalt. Nach der Ausbildung zum Berufsmusiker absolvierte der Autor ein Fernstudium am Literaturinstitut Leipzig. Jürgen Jankofsky ist seit 2005 Herausgeber der Literaturzeitschrift "ODA – Ort der Augen" und Geschäftsführer des Friedrich-Bödecker-Kreises in Sachsen-Anhalt. Zu seinen Veröffentlichungen zählen mehr als 25 Bücher, ferner Filme, Kinderhörspiele und -lieder, Hör-CDs sowie Prosa und Essays in zahlreichen Anthologien, Zeitungen und Zeitschriften.

Schreibwerkstatt Rheinland-Pfalz

In Trier können interessierte Schülerinnen und Schüler am Dienstag, 7. Dezember, von 10.00 bis 15.30 Uhr im <strong>Friedrich-Spree-Gymnasium</strong> mit dem Autor Nevfel Cumart und dem »lyrix«-Jurymitglied Malte Blümke an eigenen Texten arbeiten. Die Werkstatt steht unter dem Motto "Fremde Kulturen".

Nevfel Cumart
Jahrgang 1964, studierte in Bamberg Turkologie, Arabistik und Islamwissenschaften. Er lebt und arbeitet seitdem freiberuflich als Schriftsteller, Referent, Übersetzer und Journalist in Stegaurach bei Bamberg. Für sein literarisches Werk erhielt Cumart diverse Literaturpreise und Stipendien, darunter auch die Literatur-Förderpreise der Bundesländer Rheinland-Pfalz und Bayern.

Malte Blümke
Jahrgang 1949, ist neben seinen Tätigkeiten als Gymnasiallehrer, Leseförderer und Schriftsteller regionaler Fachberater für Gymnasien im Fach Deutsch. Er leitet den Leseclub am Friedrich-Spee-Gymnasium Trier und arbeitet darüber hinaus ehrenamtlich als Vorsitzender des Bundesverbandes der Friedrich-Bödecker-Kreise Hannover. Seit Beginn des Wettbewerbs im Januar 2008 ist er »lyrix«-Juror.

Anmeldung
Interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-13 können sich unter info-lyrix@dradio.de anmelden. Beide Veranstaltungen sind kostenfrei.


Wenn ihr über die nächsten Schreibwerkstätten informiert werden wollt, werdet Mitglied in unserer lyrix-Facebook-Gruppe. Dort halten wir euch über den neuesten Stand auf dem Laufenden.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk