• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag
StartseiteForschung aktuellWie gefährlich sind Nanopartikel für die Gesundheit?26.11.2013

Materialforschung Wie gefährlich sind Nanopartikel für die Gesundheit?

Sogenanntes Nanosilber enthält winzig kleine Partikel, die – in Socken oder Schuhen eingesetzt – Körpergerüche mildern sollen. Manche Kritiker sehen in neuartigen Nanomaterialien eine Bedrohung für die menschliche Gesundheit. Der Toxikologe Harald Krug sieht das anders. Vor allem in Europa sei nach wie vor eine gute Produktsicherheit gegeben.

Harald Krug im Gespräch mit Eva Raisig

Die Illustration eines Kohlenstoffnanoröhrchens.
Die Illustration eines Kohlenstoffnanoröhrchens.
Weiterführende Information

Auf der Spur der Nanopartikel (Deutschlandfunk, "Forschung aktuell" vom 8. Mai 2013) 

 

Das gesamte Interview können Sie bis mindestens 26. April 2014 im Bereich Audio on Demand nachhören

 

Äußerungen unserer Gesprächspartner geben deren eigene Auffassungen wieder. Deutschlandradio macht sich Äußerungen seiner Gesprächspartner in Interviews und Diskussionen nicht zu eigen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk