Freitag, 15.12.2017
Startseite@mediasresWelche Rolle spielt das Buch in Ihrem Medienmix?13.10.2017

Mediasres im DialogWelche Rolle spielt das Buch in Ihrem Medienmix?

Die Deutschen lieben Bücher - nicht nur gedruckt, auch als Hörbuch oder E-Book. Wie lesen Sie am liebsten? Und wie oft? Rufen Sie uns an unter: 0221 - 345 3451. Oder schicken Sie eine Mail: mediasres-dialog@deutschlandfunk.de.

Moderation: Bettina Köster

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Eine junge Frau steht unschlüssig vor Bücherregalen in einer Buchhandlung (dpa picture alliance/ Wolfgang Moucha)
Das Buch - ein Auslaufmedium? (dpa picture alliance/ Wolfgang Moucha)

Unterschiedliche Studien zeigen: Bücher spielen für viele Deutsche eine zentrale Rolle. Die meisten lesen noch gedruckte Bücher. Gleichzeitig ist der Hörbuchkonsum sprunghaft angestiegen: 16 Millionen Deutsche lassen sich ihren Schmöker als Hörbuch vorlesen - das sind 1,6 Millionen mehr als im vergangenen Jahr. Auch E-Books sind beliebt, sie werden besonders unterwegs oder im heimischen Schlafzimmer genutzt.

Welche Rolle spielt für Sie das Buch? Wieviel Zeit nehmen Sie sich für die Lektüre?  Wann greifen Sie zum gedruckten Buch und in welchen Situationen lassen Sie sich lieber vorlesen?

Rufen Sie uns an unter: 0221 345 3451 oder mailen Sie an: mediasres-dialog@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk