• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteCorso"Ein unfassbar emotionales Live-Stück"24.05.2016

Mein Klassiker "Ein unfassbar emotionales Live-Stück"

Die deutsche Band Madsen gibt es seit mittlerweile zwölf Jahren. Sie haben bereits sechs Alben auf den Markt gebracht, landen immer mal wieder einen Hit und sind unglaublich beliebt auf Festivals. Eine gute Live-Band, die es versteht, auf der Bühne gute Laune zu verbreiten. Auch Madsen haben einen gemeinsamen Klassiker - einen ganz besonderen Song.

Von Winfried Hammelmann

Die Band Madsen bei einem Konzert im Rahmen des Deichbrand Festivals 2013. (Imago / zim.gs)
Ihren Klassiker covern Niko (Bass) und Lisa (Keyboard) von der Band Madsen gerne auch auf ihren Konzerten. (Imago / zim.gs)
Mehr zum Thema

Pixies "Wie im Evangelium herumpfuschen"

Independent The Pixies

"Hallo, hier sind..."

"... Niko und..."

"... Lisa …"

"... von der Gruppe Madsen."

"Genau. Und unser Klassiker ist…"

"... 'Where is my mind?' von den Pixies."

"Das ist ein interessantes Stück, weil wir sind musikalisch sehr vielfältig - vor allem ich komme aus einer ganz anderen Ecke - aber auf das Stück können wir uns auf jeden Fall einigen."

"Wir sind eine Band, die auch gerne mal covert. Seit ein paar Konzerten spielen wir das tatsächlich regelmäßig auch wieder."

"Und damals haben wir das vor allem auf Festivals gespielt, und das ist ein unfassbar emotionales Live-Stück. Sowohl das Publikum ist immer total mitgegangen als auch die Band. Und auch jetzt sagen wir immer: Das ist so ein magischer Moment. Das hat irgendwie eine Magie, dieses Stück. Es hat eine ganz tolle Energie. Und ich bin jetzt wahnsinnig froh, dass wir das wieder spielen."

"Der Song ist natürlich durch den Film 'Fight Club' nochmal sehr populär geworden.

"Wenn man das auf den Konzerten beobachtet: Es ist selbst für die Jüngeren einfach ein Stück, was denen irgendwie was eröffnet. Das ist einfach ein unfassbar emotionaler Moment."

"Es ist so ein schöner Moment. Da geht mir auf der Bühne das Herz auf. Und ich denke immer: Oh super, das könnte jetzt ewig so weiter gehen. Das Lied macht mit mir was ganz Positives. Es macht mich ganz glücklich. Also es bereitet mir ein warmes, schönes Gefühl. Wie ist das bei dir, Niko?"

"Schön gesagt. Und wir haben die Pixies tatsächlich auch mal live erleben dürfen. Wir haben zusammen mit denen auf einem Festival gespielt. Und das war der absolut größte Moment. Wenn dann 'Where is my mind?' kommt, da hat man einfach nur noch Gänsehaut. Das ist ein Wahnsinnsmoment gewesen. Das war 2006."

"Ja, es ging jetzt hier um den Song 'Where is my mind?' von den Pixies, der uns sehr viel bedeutet."

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk