Computer und Kommunikation

Samstag, 4. August 2012

Internet Google baut sein Handy-Portmonee "Wallet" aus

Die neue Version des Google Wallet unterstütze Kreditkarten von Visa, Mastercard, American Express und Discover, teilte der Konzern Mitte der Woche in einem Blogeintrag mit. Die Karteninformationen würden künftig zentral auf firmeneigenen Servern statt im Mobiltelefon gespeichert. Mit dem Cloud-Ansatz könne das Handy-Portemonnaie auch über das Internet gesperrt werden. Bislang gibt es den Dienst nur in den USA. //[ms]//

Alle Meldungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Computer und Kommunikation

Smartphones Hybride Netze für permanentes mobiles Internet

Zwei Hände tippen auf einem Smartphone

Laut einer Studie wird sich der Internet-Datenverkehr in deutschen Mobilfunknetzen bis zum Jahr 2018 verzehnfachen. Für eine weniger ansteigende Belastung könnte eine Umleitung des digitalen Aufkommens sorgen. Ein Ansatz ist der sogenannte Traffic Offload. Dabei wird Datenverkehr vom Mobilfunknetz in ein drahtloses LAN abgeleitet.