Computer und Kommunikation

Samstag, 11. August 2012

Unternehmen IBM will offenbar den Mailservice von RIM übernehmen

IBM habe informell wegen einer Übernahme des Firmenkundengeschäfts des kriselnden Blackberry-Herstellers Research In Motion (RIM) vorgefühlt, meldete die Finanz-Nachrichtenagentur Bloomberg am Freitag. Interessenten für RIM als Ganzes oder die Handy-Produktion gebe es hingegen nicht, hieß es unter Berufung auf informierte Kreise. Im vergangenen Quartal sank der Anteil von RIM am Smartphone-Markt nach Berechnungen der Marktforschungsgesellschaft IDC auf 4,8 Prozent. Vor einem Jahr waren es noch 11,5 Prozent. //[dk]//

Alle Meldungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Computer und Kommunikation

Game Developers Conference 2014Versionierung für die Teamarbeit am Game

Porträt von Ralf Gronkowski, Volkswirt, Informatiker, Softwareexperte und Vertreter des Softwarehauses Perforce in Hamburg.

Wer ein Computerspiel entwickelt, braucht zwei Arten von Helfern: die Coder für die Programmierung und Künstler. Sie modellieren das Skelett des Ritters, sie malen die Textur seines Gesichts und seiner Rüstung. Damit diese gut zusammenarbeiten, gibt es Versionierungssoftware.