Computer und Kommunikation

Samstag, 19. Mai 2012

IT-Wirtschaft Foxconn dementiert Pläne für das iTV

Der Auftragsfertiger von Apple hat jüngste Berichte dementiert, wonach Foxconn-Chef Terry Gou Pläne von Apple für einen eigenen Fernseher bestätigt haben soll. Gou habe die Pläne weder bestätigt noch über eine angebliche Beteiligung seines Unternehmens an der Produktion spekuliert, heißt es nach Angaben des Blogs "The Next Web" in einem schriftlichen Statement, das der Blog-Redaktion vorliegt. Ende vergangener Woche hatte ein Interview der "China Daily" mit Gou vorerst den Höhepunkt der monatelangen Spekulationen um ein iTV von Apple markiert. //[dk]//

Alle Meldungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3

Computer und Kommunikation

DVB-T2-TestErprobung über Berliner Dächern

Die Skyline hebt sich in Berlin im Licht der untergehenden Sonne ab. Im Vordergrund die Oberbaumbrücke, dahinter der Fernsehturm. (dpa picture alliance/ Paul Zinken)

DVB-T2 ist das digitale Fernsehen der 2. Generation. Es soll noch effizienter sein und mehr Daten bei geringerer Frequenznutzung übertragen. In Berlin hat dazu eine Entwicklungsgruppe einen Testversuch gestartet.