Forschung Aktuell

Donnerstag, 28. Juni 2012

Heliophysik Auf der Sonne wirbeln Zehntausende Tornados.

Lange galt es als Rätsel, weshalb die äußere Atmosphäre der Sonne um ein Vielfaches heißer ist, als ihre Oberfläche. In "Nature" formulieren Forscher eine Lösung. Mit dem SDO Weltraumteleskop haben sie magnetische Tornados entdeckt. Mehr als 11.000 solcher Wirbelstürme toben vermutlich ständig auf der Sonne. Diese Tornados bestehen nicht aus Luft, sondern aus Plasma. Dieses wirbeln sie von unterhalb der Oberfläche nach oben in die Atmosphäre und heizen so die äußeren Bereiche der Sonne auf.[tj]

(Quelle: Nature)

Alle Meldungen

Mo Di Mi Do Fr Sa So
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Forschung Aktuell

Deep Water Horizon600.000 Vögel starben durch Ölunfall

Der Unfall der Explorationsplattform "Deep Water Horizon" am 20. April 2010 löste eine der größten Ölverschmutzungen der Geschichte aus. Jetzt haben amerikanische Forscher zum ersten Mal abgeschätzt, wie viele Vögel bei dem Ölunfall ums Leben gekommen sind.