Forschung Aktuell

Dienstag, 3. April 2012

Medizin Gegen das Reizdarmsyndrom hilft Hypnose

Eine Studie mit rund 350 Patienten an der Universität von Göteborg konnte zeigen, dass sich die Symptome eines Reizdarms mithilfe einer Hypnose-Therapie spürbar senken lassen. Die Behandlung schlug fast bei jedem zweiten Patienten an, und in den meisten Fällen war der Erfolg von Dauer. Das schreiben die schwedischen Mediziner im "American Journal of Gastroenterology". Sie hatten eine Form der Hypnotherapie entwickelt, die auch außerhalb von spezialisierten Zentren durchführbar ist. Sie bestand aus zwölf einstündigen Sitzungen, verteilt auf drei Monate. Zu den Symptomen des Reizdarmsyndroms gehören Schmerzen und Unwohlsein im Bauchraum. //[reu]//

Alle Meldungen

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk

MO DI MI DO FR SA SO
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6