Die Nachrichten
 

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten
 

"Mississippi Burning"Berüchtigter Ku-Klux-Klan-Anführer gestorben

Der schwarzen Umrisse eines Mannes vor einem brennenden Gebäude bei Nacht.  (imago / EntertainmentPictures)
Eine Szene aus dem Film Mississippi Burning von 1988 mit Gene Hackman und Willem Dafoe in den Hauptrollen. (imago / EntertainmentPictures)

In einem Gefängnis in den USA ist Edgar Ray Killen, ein Anführer des rassistischen Ku-Klux-Klans, im Alter von 92 Jahren gestorben.

Das teilte die Strafverfolgungsbehörde des Bundesstaats Mississippi mit. Killen war wegen der Morde an den Bürgerrechtlern James Chaney, Andrew Goodman und Michael Schwerner im Jahr 1964 schuldig gesprochen worden. Allerdings erfolgte das Urteil erst im Jahr 2005, nachdem der Prozess gegen ihn neu aufgerollt worden war. Die Tat wurde durch den Spielfilm "Mississippi Burning" von 1988 weltweit bekannt.

Diese Nachricht wurde am 13.01.2018 im Programm Deutschlandfunk gesendet.