Verbrauchertipp /

Mit Hund auf Reisen

Von Margret Bielenberg

Wer ein Haustier mit in den Urlaub nehmen will, sollte die Vorbereitungen mindestens vier Monate vorher beginnen.
Wer ein Haustier mit in den Urlaub nehmen will, sollte die Vorbereitungen mindestens vier Monate vorher beginnen. (AP)

Die Sommerferien stehen zwar noch nicht vor der Tür, aber wer sein Haustier mit auf Reisen nehmen möchte, sollte jetzt planen. Denn Impfungen, Transportboxen oder Anschnallgurte sind Vorschrift, wenn's in den Urlaub geht.

Meerschweinchen, Kaninchen oder Wellensittiche können problemlos in ihrem Käfig mit dem Auto mitgenommen werden. Die Halter sollten allerdings überlegen, ob sich nicht jemand daheim um sie kümmern kann, sagt Bernhard Brandner, Tierarzt in Hamburg. Auch Katzen mitzunehmen sei in den meisten Fällen nicht zu empfehlen. Wer das aber doch plane, müsse genau wie Hunde- oder sogar Frettchenbesitzer den EU-Heimtierausweis mit sich führen.

"In diesem EU-Ausweis muss die Chip-Nummer des Tieres vermerkt sein und in diesem Ausweis müssen sämtliche Impfungen eingetragen werden. Für die Reise geht es meistens um die Tollwut-Impfung, vor allem innerhalb der EU. Und die Tollwut-Impfung muss immer aktuell sein."

Eine gültige Tollwutimpfung muss in den meisten EU-Ländern mindestens 21 Tage alt sein. Die Gültigkeitsdauer des Impfschutzes richtet sich nach Angaben des Herstellers und muss im EU-Heimtierausweis notiert sein. Wer ein Haustier mit in den Urlaub nehmen will, sollte die Vorbereitungen mindestens vier Monate vorher beginnen, sagt der Tierarzt. Die Einreisebestimmungen variieren von Land zu Land. Deswegen empfiehlt sich rechtzeitig vor Abreise bei der jeweiligen Botschaft oder dem Konsulat nachzufragen. Auch Änderungen kommen vor. So ist seit Anfang des Jahres der Tollwut-Titer, also der Tollwut-Antikörpernachweis für die Schwedenreise nicht mehr notwendig. Auch entwurmt werden muss nicht mehr. Geht die Reise los, dann darf der Hund nicht zwischen den Kindern liegen oder im Fußbereich des Beifahrers sitzen.

"Ein Hund muss entweder in einem sogenannten Kennel untergebracht sein oder er muss angeschnallt sein. Da gibt es Anschnallgurte für verschiedene Hundegrößen, die eigentlich an jedes Gurtsystem applizierbar sind. Und vielleicht ist wichtig dazu zu sagen, dass wenn ein Unfall passiert mit einem nicht gesicherten Haustier im Auto, zahlt die Versicherung nicht."

Katharina Pauk fährt regelmäßig mit Familie und Hund nach Schweden. Ein Anschnallgurt für Labrador Lenny kommt nicht in Frage.

"Der Hund hat eine extra Hundebox, das ist so eine Hartschale, die wird hinten in den Kofferraum gestellt und drumherum stapeln wir das Gepäck ... Das heißt der Hund hat ganz viel Platz und auch Luft und da wir sowieso viel mit Fähren fahren, also kurze Abschnitte haben, würde ich sagen alle zwei, drei Stunden ist sowieso Stopp."

Ist Familie Pauk nicht in Schweden unterwegs, zieht es sie auch gern nach Südfrankreich. Dann bleibt Hund Lenny bei der Verwandtschaft. Eine gute Entscheidung, meint Bernhard Brandner, denn schwere Krankheiten können mitgebracht werden.

"Mir geht es hauptsächlich um den Komplex der Reisekrankheiten in den südeuropäischen Ländern: Leishmaniose, Ehrlichiose, Herzwurmerkrankung, Dirofilialose. Die Wahrscheinlichkeit für einen Hund sich mit solchen Erregern zu infizieren liegt bei 50 bis70 Prozent."

Zur Vorbeugung gibt es zwar Zeckenhalsbänder oder Medikamente, aber sicher könne man sich damit nicht sein. Wer mit seinem Tier in den Urlaub fliegen möchte, bekommt Informationen von der Fluggesellschaft. Allerdings solle man bedenken, dass eine Flugreise Stress bedeutet, sagt der Tierarzt. In einer guten Hundepension oder bei Freunden habe der Hund mehr vom Urlaub.

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Verbrauchertipp

Versicherung als Alternative zur Mietkaution

Bis zu drei Kaltmieten darf der Vermieter als Kaution verlangen. Da muss der Mieter schnell 1500 Euro oder mehr bezahlen. Da das eine nicht unerhebliche Belastung ist, gibt es auch Angebote, monatliche Prämien zu zahlen anstelle der gesamten Kaution.

HaltbarkeitAlte Sonnencreme für neue Sonne verwenden

Die Sonne scheint am 22.07.2013 in München (Bayern) durch die grünen Blätter eines Ahornbaums.

Auch die erste Frühlingssonne kann bereits Sonnenbrand verursachen. Deshalb raten Hautärzte zum Schutz. Ein Blick in den Schrank: Da stehen noch die Tuben vom letzten Jahr. Doch die sind nicht immer noch haltbar.

Krankenversicherung 'Private' unter die Lupe genommen

Geldscheine hängen durch Wäscheklammern gehalten auf einer Wäscheleine.

Grundsätzlich können sich lediglich Selbstständige, Freiberufler und Beamte privat krankenversichern - Angestellte hingegen erst ab einem Bruttogehalt von derzeit über 53.000 Euro. Die Stiftung Warentest hat nun das Preis-Leistungs-Verhältnis privater Tarife vergleichen: Die meisten kamen über ein mittelmäßiges Ergebnis nicht hinaus.

Online-PartnervermittlungVor Vertragsabschluss auf Laufzeiten achten

Das Bild eines jungen Mannes sieht sich diese Frau auf einem Laptop an.

Heutzutage läuft die Suche nach dem passenden Lebenspartner oft über das Internet. Die Vermittlung über Onlinebörsen ist aber oftmals mit vertraglicher Bindung und nicht geringen Kosten verbunden. Einige Firmen gerieten zuletzt wegen unlauterer Geschäftsmethoden in die Kritik.

ImmobilienWie günstig sind die Bauzinsen wirklich?

Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften im Rohbau stehen am Mittwoch (11.07.2007) in einer Neubausiedlung in Düsseldorf-Wittlaer.

"Jetzt noch die günstigen Zinsen sichern", warnen Vermittler vor einer Zukunft mit angeblich steigenden Bauzinsen. Doch von plakativen Versprechungen und guruhaften Prognosen für die Zukunft sollte sich der Verbraucher nicht vereinnahmen lassen.

VerkehrssünderdateiGleiche Regeln, neues Punktesystem

Das alte Punktesystem für Verkehrssünder wird nach 40 Jahren abgeschafft. Anstelle des Verkehrszentralregisters beim Kraftfahrtbundesamt in Flensburg gibt es ab 1. Mai ein Fahreignungsregister. Ziel ist es, das Verfahren einfacher, gerechter und transparenter zu machen. Was aber ändert sich genau?