Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:15:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 

Nachrichten

MittelmeerRund 3.000 Bootsflüchtlinge gerettet

Flüchtlinge auf einem Schiff der italienischen Marine. (dpa-Bildfunk / Ciro Fusco)
Flüchtlinge auf einem Schiff der italienischen Marine. (Archivbild) (dpa-Bildfunk / Ciro Fusco)

Vor der libyschen Küste sind heute rund 3.000 Bootsflüchtlinge gerettet worden.

Dies sei in insgesamt 22 Einsätzen geschehen, teilte die italienische Küstenwache mit. Nach einigen ruhigen Tagen wagten derzeit wegen des guten Wetters wieder mehr Menschen die Überfahrt über das Mittelmeer nach Europa. Auch in der Ägäis wurden wieder mehr Flüchtlinge gezählt, die vom türkischen Festland zu den griechischen Inseln übersetzten. Seit Freitag waren es nach Angaben der griechischen Behörden 360.