Hörspiel / Archiv /

 

Mitternachtskrimi Der Feind aus alten Tagen

Von Janwillem van de Wetering

Amsterdam, der Schauplatz des Mitternachtskrimis
Amsterdam, der Schauplatz des Mitternachtskrimis (Stock.XCHNG / Katherina Martin)

Ein schweres Gewitter tobt über Amsterdam, als Bankdirektor Martin Ijsbreker erschossen wird und man drei tote Junkies in einem Hausboot findet. Für Hoofdinspector Halba und Adjutant Guldemeester sind beide Fälle schnell ad acta gelegt: ein Selbstmord und eine dreifache Überdosis.

Aber der Commissaris, von der Badekur zurückgekehrt, will den Fall Ijsbreker nicht auf sich beruhen lassen. Er kannte den Bankdirektor – und kennt vor allem den Eigentümer der Bank Willem Fernandus bereits aus dem Kindergarten. Freunde sind sie aber schon lange nicht mehr.

Aus dem Englischen von Hubert Deymann
Bearbeitung und Regie: Peter Michel Ladiges
Komposition: Hermann Mutschler und Gerd Husemann

Mit Hans Peter Hallwachs, Wolfgang Büttner, Gustl Halenke, Charles Wirths, Matthias Ponnier, Andreas Mannkopf u.a.

SWF 1988/ca. 54'



Mehr bei deutschlandradio.de

Produktion:

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Hörspiel

ErntefestZeit aus den Fugen

Eine Wachsfiguren von Elvis Presley hinter einem sich küssenden Pärchen.

Eine Kleinstadt irgendwo in Amerika in den 50er-Jahren des 20. Jahrhunderts. Die Alten genießen den Frieden nach dem Zweiten Weltkrieg, auf den Plattentellern der Jungen rotieren die Scheiben von Elvis.

Hörspiel des MonatsNach dem Verschwinden.

Die österreichische Schriftstellerin Ilse Aichinger, aufgenommen am 28.05.1991.

Die Jury hat großen Respekt und einhellige Bewunderung für die Hörspieleinrichtung "November 1918" (NDR/SWR), basierend auf Alfred Doblins voluminösem Roman.

Akustikinsulae

Strand und Meer, in der Ferne liegt eine weitere Insel

"Drei Inseln, die geografisch und atmosphärisch nicht weiter voneinander entfernt sein könnten: Die bekannteste ist das seit Jahrzehnten vom Tourismus bevölkerte Bali, die unbekannteste nennt sich Gavdos, der südlichste Fels Europas mit nur 30 Einwohnern. Die dritte ist von besonderer Art.