• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 06:00 Uhr Nachrichten
StartseiteHörspielDer Tote im Fels 02.09.2017

MitternachtskrimiDer Tote im Fels

Bei Bauarbeiten an einem Tunnel in Südtirol wird eine wenige Tage alte Leiche entdeckt. Tschonnie Tschenett, Aushilfs-LKW-Fahrer, Ex-Matrose und zufälligerweise am Fundort, bemächtigt sich der Aktentasche des Toten.

Von Kurt Lanthaler

Ein Schlagring auf einer Aktentasche (imago / Ikon Images)
Warum steckt jemand Tschonnies Wohnung in Brand? (imago / Ikon Images)

Damit nehmen die Verwicklungen ihren Lauf. Tschenett ist mit einem Mal konfrontiert mit dubiosen Polizisten, skrupellosen Grundstücksspekulanten, alten und neuen Nazis und allerlei halbseidenen Gestalten. Warum steckt jemand Tschonnies Wohnung in Brand? Welches Interesse hat die schöne Tamara an ihm und was bedeuten die toten Hennen in Bertas Hühnerstall?

Regie: Renate Pitroff
Mit Gregor Bloeb, Vittorio Alfieri, Andrea Clausen, Doris Goldner, Sigo Lorfeo, Klaus Händl, Roland Jäger u.a.

Produktion: WDR/ORF/RAI Bozen 2002
Länge: 49’47

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk