Hörspiel / Archiv /

 

Mitternachtskrimi Flug nach Ruber

Science Fiction

Von Eva Maria Mudrich

In diesem Stück können Menschen mit Pflanzen kommunizieren.
In diesem Stück können Menschen mit Pflanzen kommunizieren. (wikimedia.org/Michael Becker)

Ausgerechnet an dem Tag, an dem eine neuartige Rettungsaktion für die eingeschlossene Siedlung Ruber unternommen werden soll, kommt ihr Initiator auf geheimnisvolle Weise ums Leben. Seine Idee war es, den Eingeschlossenen zu helfen, indem er sie befähigt, sich ähnlich wie Pflanzen zu ernähren.

Eine Begleiterscheinung könnte die Kommunikationsfähigkeit mit Pflanzen sein.

Wenn aber Pflanzen Menschen verstehen können, warum sollten sie dann nicht auch aktiv reagieren können?

Sollte diese Fähigkeit mit dem ungeklärten Todesfall zusammenhängen?


Regie: Andreas Weber-Schäfer
Mit Helga Grimme, Christoph Quest, Klaus Herm, Alois Garg, Manfred Georg Herrmann u.a.
SDR 1987/ca. 51'



Mehr bei deutschlandradio.de

Produktion:

Beitrag hören

 
 
Dradio Audio
Kein Audio aktiv
 
 
 
 
 

Für dieses Element wird eine aktuelle Version des Flash Players benötigt.

Hörspiel

MitternachtskrimiRabenkinder

Eine Halskette mit Diamanten in Blumenform.

Robert und Ulrike Raab, Kinder aus wohlhabendem Haus, stehen mit Anfang 40 vor den Trümmern ihres beruflichen Lebens. Von ihrem reichen Vater ein Leben lang kurz gehalten, beschließen die Geschwister, den Juwelierladen des Vaters zu überfallen.

TonquellenEin Aufnahmezustand

Der Autor und Regisseur Mauricio Kagel im elektronischen Studio des WDR im Jahre 1960.

Jeder der sieben Mitwirkenden, der zu einer Studioaufnahme eingeladen wird, wird erst hinterher erfahren, was das eigentliche Interesse dieser Produktion ist: Es sind nicht die auf Perfektion gestriegelten kunstvoll artikulierten Worte und Klänge.

Mythos Hugo, der Wolf

Der Schauspieler Lars Rudolph während einer Studioaufnahme am Mikrofon.

"Mir träumte, ich hätte umgebracht, was ich am meisten liebe ... ". Die ungute Geschichte vom Werwolf, dem die Hormone durchgehen, während die Mädchen traurig zugucken müssen. Ist es nicht eigentlich irre romantisch, geil zu sein?