• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 09:10 Uhr Europa heute
StartseiteHörspielProf. Sigmund Freud: Versehrung08.06.2013

MitternachtskrimiProf. Sigmund Freud: Versehrung

Schüsse hallen eines frühen Morgens durch Wien. Ein Schütze hat sich auf einem der beiden Türme der Votivkirche verschanzt und bedroht jeden, der sich auf dem Platz unter ihm zeigt. Karl Gruber, der Leiter der Bezirksgendarmerie, kann Professor Sigmund Freud überreden, ihn bei einer diplomatischen Lösung der Situation zu unterstützen.

Von Heiko Martens

Sigmund Freud, 1939 (AP / Sigmund Freud Museum)
Sigmund Freud, 1939 (AP / Sigmund Freud Museum)
Mehr bei deutschlandradio.de

Produktion:

Die Erstürmung des Turms ist kaum noch aufzuhalten, doch gegen die Widerstände von Karls Kollegen kommt es zu Verhandlungen mit dem Mann. Er gibt immerhin so viel von sich preis, dass er als Soldat im Ersten Weltkrieg gekämpft hat. Professor Freud setzt alles daran, den Schützen von seinem Vorhaben abzubringen, bevor es zum Blutvergießen kommt.


Musik und Regie:
Simon Bertling/Christian Hagitte
Mit Hans Peter Hallwachs, Felicitas Woll, Andreas Fröhlich, Thomas Schmuckert, Romanus Fuhrmann, Andreas Sparberg, Jürgen Thormann u.a.
STIL/HR 2011/ca. 54'

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk