Sonntag, 19.11.2017
StartseiteHörspielSizilianische Vesper 10.06.2017

MitternachtskrimiSizilianische Vesper

Längster Tag. Schwüle Nacht. Die Insel im Mittelmeer ächzt unter den Fremden, die sie wieder einmal in Besitz genommen haben. Nach Normannen, Mauren, Byzantinern, Franzosen, Preußen und Amerikanern sind es diesmal die Touristen. So wird in den Hafenkneipen und auf den Fischerbooten auf erneuten Freiheitskampf gesonnen.

Hörspiel von Paul Barz

Das Teatro Massimo in Palermo zählt zu den bedeutendsten Theaterbauwerken Europas. (picture-alliance / dpa / Wolfgang Thieme)
Das Teatro Massimo in Palermo - Ziel der Kulturtouristen (picture-alliance / dpa / Wolfgang Thieme)

Oben im Palazzo Principale hat sich die Studiengruppe Abendland eingefunden, um zum Abschluss ihrer hochbezahlten, mühsam ersparten Studienfahrt einer richtigen Principessa, richtiger Kultur zu begegnen. Doch die Principessa erscheint nicht. Die Stimmung ist gedrückt. Und ab und zu ertönt ein Schrei. Dann ist wieder ein Tourist verschwunden …

Regie: Klaus Mehrländer
Mit Harry Wüstenhagen,  Hanne Wieder, Stefan Behrens, Herbert Weißbach, Maria Krasna, Johanna Hofer, Arnold Marquis, Tilly Lauenstein, Peter Matic, Inge Wolffberg und Karin Eickelbaum

Produktion: WDR 1981
Länge: 43‘ 40

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk