Sonntag, 17.12.2017
StartseiteCorsoCyndi Lauper-Songs auf der Reeperbahn04.12.2017

Musical "Kinky Boots"Cyndi Lauper-Songs auf der Reeperbahn

Am New Yorker Broadway und am Londoner West End läuft es schon erfolgreich, jetzt ist des Musical "Kinky Boots" auch in Deutschland zu sehen. Auf der Reeperbahn feierte das Stück mit der Musik von Cyndi Lauper gestern Premiere. Darin entwirft der junge Erbe einer Schuhfabrik schrille, stabile Stiefel für Drag Queens.

Von Petra Volquardsen

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Die Darsteller des Musicals "Kinky Boots" stehen auf der Bühne. (Daniel Bockwoldt/dpa)
Nach dem Broadway und dem Londoner West End ist nun auch die Hamburger Reeperbahn Spielort für "Kinky Boots" (Daniel Bockwoldt/dpa)
Mehr zum Thema

Neues Album Pop-Sirene Cyndi Lauper meldet sich zurück

Rio Reiser-Musical Kampfsongs und Liebeslieder

Musical "Boybands Forever" von Thomas Hermanns "Eine Mischung zwischen Fortbildung und Ekstase"

Neues Stück am Thalia Theater Der bewegte Mann als Musicalstar

Auf der Hamburger Reeperbahn sind Drag Queens nichts Besonderes, live und in Farbe. Seit gestern gibt es dort auch das passende Musical. Das allerdings kommt aus Amerika, komponiert von Poplegende Cyndi Lauper. Vor bald fünf Jahren am Broadway uraufgeführt und seither mit zahlreichen Preisen bedacht.

"Wenn ein Musical nach St. Pauli passt, dann ist es 'Kinky Boots'! Es geht darum, das Leben zu feiern. Toleranz, Respekt, das ist ja das, was auf St. Pauli gelebt wird", sagte Hamburgs berühmteste Drag Queen Olivia Jones gestern nach der Premiere, zu der auch Cyndi Lauper gekommen war.

Das Musical "Kinky Boots" hatte gestern Premiere im Hamburger Operettenhaus auf der Reeperbahn.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk