• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 19:05 Uhr Kommentar
StartseiteCorsoMusik-Plattform Spotify startet in Deutschland13.03.2012

Musik-Plattform Spotify startet in Deutschland

Streamingdienst bietet 16 Millionen Songs

Deutsche Musikfans fiebern dem Start von Spotify schon lange entgegen – seit heute früh ist der Dienst auch hierzulande online. Wer den Dienst nutzen möchte, muss einen Facebook-Account haben. Drei Modelle stehen zur Wahl - von kostenlos bis zehn Euro monatlich.

Christian Schiffer im Gespräch mit Klaus Pilger

Der Weg für neue Musikdienste in Deutschland ist geebnet. (picture alliance / dpa / Marc Tirl)
Der Weg für neue Musikdienste in Deutschland ist geebnet. (picture alliance / dpa / Marc Tirl)

Spotify ist eine Streaming-Software für Musik - und in anderen Ländern – speziell in Skandinavien - schon sehr populär. Mit dieser speziellen kostenlosen Software kann man die Musik unbeschränkt auf jedem Computer von Spotify-Servern abrufen. Bislang bietet Spotify rund 16 Millionen Songs an. Insgesamt gibt es zehn Millionen aktive Nutzer, drei Millionen haben ein Abonnement. In Schweden, wo Spotify herkommt, nutzt angeblich schon ein Drittel der Bevölkerung den Dienst.

Kulturjournalist Christian Schiffer erklärt den Streaming-Dienst von Spotify ein bisschen genauer.

Den vollständigen Beitrag können Sie mindestens bis zum 13. August 2012 in unserem Audio-on-Demand-Player hören.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk