Donnerstag, 21.06.2018
 
Seit 05:05 Uhr Informationen am Morgen
StartseiteZwischentöneDer Künstler Johannes Grützke15.06.2014

Musik und Fragen zur PersonDer Künstler Johannes Grützke

Er ist einer der bedeutendsten Vertreter der zeitgenössischen Malerei in Deutschland: der Maler Johannes Grützke. Der gebürtige Berliner, Jahrgang 1937, hat sich in den 1960er Jahren bewusst von der abstrakten Mode entfernt und zusammen mit drei Kollegen die "Schule der neuen Prächtigkeit" begründet.

im Gespräch mit Joachim Scholl

Der Maler Johannes Grützke ist im Alter von 79 Jahren nach langer schwerer Krankheit in Berlin verstorben. (picture alliance / dpa / Britta Pedersen)
Der Maler Johannes Grützke - eins seiner bekanntesten Werke ist ein Wandfresko in der Frankfurter Paulskirche. (picture alliance / dpa / Britta Pedersen)

Eine Künstlergruppe, die sich der gegenständlichen Kunst in ironischer Brechung verschrieben hat. Eines der bekanntesten Werke von Johannes Grützke ziert die Frankfurter Paulskirche, ein Wandfresko von 3 mal 32 Meter Umfang. Auch davon erzählt Johannes Grützke in den "Zwischentönen".

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk