Freitag, 15.12.2017
StartseiteZwischentöneDer Literaturwissenschaftler Dieter Borchmeyer 11.06.2017

Musik und Fragen zur PersonDer Literaturwissenschaftler Dieter Borchmeyer

"Mit Goethe und Co. durch Deutschland" - immer hat er sich mit den ganz Großen der deutschen Geistesgeschichte befasst: der Literaturwissenschaftler Dieter Borchmeyer. In seinem jüngsten 1.000-seitigen Buch "Was ist deutsch" geht der Literaturwissenschaftler mit Goethe, Schiller, Richard Wagner und Thomas Mann auf Spurensuche nationaler Identität.

Im Gespräch mit Joachim Scholl

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
POrtrait Dieter Borchmeyer vor einem Bücherregal, in Jacket, weißem Hemd und Krawatte (Friederike Hentschel)
(Friederike Hentschel)

Begonnen hat Dieter Borchmeyer, geboren 1941, als Lehrer, dann wurde er Professor und zu einem der prominentesten Germanisten. In zahlreichen Büchern und Hunderten von Aufsätzen hat Dieter Borchmeyer vor allem die deutsche Literatur des 18. und 19. Jahrhunderts porträtiert. Ein blitzender Stil prägt seine Schriften, als Präsident der Bayerischen Akademie der schönen Künste bewies er öffentliches Talent - wo er auftritt, mit imposanter Figur und prachtvollem Haarschopf, ist beste deutsche Kultur!

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk