• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
StartseiteZwischentöneDer Schriftsteller und Mäzen Roman Maria Koidl 15.10.2017

Musik und Fragen zur PersonDer Schriftsteller und Mäzen Roman Maria Koidl

"Warum immer die Falschen?" - Als Schriftsteller fragt sich Roman Maria Koidl, warum schöne Frauen oft Blödmänner an ihrer Seite haben, warum stets die Blender Karriere machen oder, ganz neu, warum wir als Wähler "Irre wählen?" Als erfolgreicher Unternehmer und Kunstmäzen allerdings scheint der Österreicher das meiste richtig zu machen.

Im Gespräch mit Joachim Scholl

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Der Autor Maria Koidl (Hoffmann und Campe Verlag)
Der Autor Maria Koidl (Hoffmann und Campe Verlag)

Geboren 1967, hat Roman Maria Koidl als Unternehmensberater begonnen, dann mehrere Firmen gegründet und mit einer Coffeeshop-Kette ein Vermögen gemacht. Schon lange kennt man seinen Namen auch in der Kunst, 2008 eröffnete Roman Maria Koidl die Kunsthalle Koidl in Berlin, er ist als Mäzen aktiv und betreibt ein Online-Portal für den Kauf und Verkauf zeitgenössischer Kunst.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk