Dienstag, 19.06.2018
 
StartseiteZwischentöneDie Architektin Ulrike Eichhorn 03.06.2018

Musik und Fragen zur PersonDie Architektin Ulrike Eichhorn

Von Häusern und Menschen - seit vielen Jahren erzählt die Architektin Ulrike Eichhorn von berühmten Kollegen und Persönlichkeiten, die Architekturgeschichte geschrieben haben.

Im Gespräch mit Joachim Scholl

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
Porträt Ulrike Eichhorn (Ulrike Eichhorn)
(Ulrike Eichhorn)

Bei Meinhard Gerkan hat sie studiert, nach Lehrjahren in Hannover und Chicago hat Ulrike Eichhorn, Jahrgang 1959, in Berlin ein Büro für Architekturvermittlung gegründet. Mit Büchern über Bruno Taut, Oskar Niemeyer, Le Corbusier und Palladio hat sich Ulrike Eichhorn mittlerweile einen glänzenden Namen als Architekturhistorikerin gemacht.

Inzwischen hat sie ihren eigenen Verlag, und ihr Blick reicht immer weiter: In ihren jüngsten Arbeiten wandelt Ulrike Eichhorn auf den architektonischen Spuren von Richard Wagner und Johann Wolfgang von Goethe.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk