• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
StartseiteZwischentöneDie Kulturwissenschaftlerin und Vorsitzende von Slow Food Deutschland Ursula Hudson29.11.2015

Musik und Fragen zur PersonDie Kulturwissenschaftlerin und Vorsitzende von Slow Food Deutschland Ursula Hudson

Für Ursula Hudson war schon während ihres Studiums klar: Essen und Trinken sind ein wichtiger und spannender Teil unserer Kultur. Sie forschte im Bereich der Kulturwissenschaft des Essens und beschäftigte sich mit kulinarischer Bildung und der Bedeutungs- und Wirkungsgeschichte historischer Kochbücher. Wie funktioniert "Slow Food" eigentlich im Discounter-Wunderland Deutschland?

Im Gespräch mit Klaus Pilger

Die Kulturwissenschaftlerin und Vorsitzende von Slowfood Deutschland e.V. Ursula Hudson (Andrea Huber)
Die Kulturwissenschaftlerin und Vorsitzende von Slowfood Deutschland e.V. Ursula Hudson (Andrea Huber)

Sie lebt und arbeitet in Deutschland und England. Ursula Hudson, Jahrgang 1958, lehrte an den Universitäten Cambridge und Oxford. Seit 2012 ist sie Vorsitzende von Slow Food Deutschland. Der Verein, der in Italien gegründet wurde, hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, die regionalen Küchen und die lokale Herstellung von heimischen pflanzlichen und tierischen Produkten zu fördern. Buono, pulito e giusto - lecker, sauber und fair - das sind die Maßstäbe, die Slow-Food-Gründer Carlo Petrini formuliert hat.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk