• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
StartseiteCorsoMusiker-Macher und Jazzproduzent02.02.2012

Musiker-Macher und Jazzproduzent

Der Musikproduzent und ACT-Gründer Siggi Loch

Siggi Loch der Musiker-Macher. Er entdeckte und produzierte die großen deutschen Musiker. Seine Liebe aber gilt dem Jazz. Und so machte er auf dem Höhepunkt seiner Managerkarriere Schluss - und gründete ein eigenes Jazzlabel.

Siggi Loch im Gespräch mit Heike Braun

Die wahre Liebe von Siggi Loch gilt dem Jazz (Stock.XCHNG / Pam Roth)
Die wahre Liebe von Siggi Loch gilt dem Jazz (Stock.XCHNG / Pam Roth)

Seine Biographie liest sich wie eine Bilderbuchkarriere: Siggi Loch der Musiker-Macher. Er beginnt bei Emi Electrola, geht dann zu Philipps Ton, wird Deutschlandgeschäftsführer von Liberty/United Artists Records, ist 1971 Gründungsgeschäftsführer der WEA Music – der späteren Warner Music Germany. Und entdeckt und produziert die großen duetschen Musiker: Klaus Doldinger, Atilla Zoller, George Gruntz, Marius Müller Westernhagen, Heinz Rudolf Kunze .

Seine Liebe aber, seine große Liebe, die gilt dem Jazz – und so macht er auf dem Höhepunkt seiner Managerkarriere Schluss - und gründet ein eigenes Jazzlabel: ACT. Anfang der 90er-Jahre ein mutiger Schritt. Aber: Das Label hat sich behauptet, es feiert dieser Tage sein 20. Jubiläum. Und das wird groß gefeiert mit einer ACT Allstars Tour und einer Piano-Piano Clubtour.

Das vollständige Gespräch mit Siggi Loch können Sie mindestens bis zum 2.7.2012 als MP3-Audioin unserem Audio-on-Demand-Angebot nachhören

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk