Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:02:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

Nach Frankreich-WahlMacron kündigt Regierungsumbildung an

Die erste Regierung unter Präsident Emanuel Macron. (pa/ dpa / MAXPPP / Liewig Christian)
Die erste Regierung unter Präsident Emanuel Macron. (pa/ dpa / MAXPPP / Liewig Christian)

Frankreich nimmt nach der Parlamentswahl Kurs auf einen politischen Neuanfang.

Das Lager von Staatspräsident Macron hatte gestern bei der zweiten und entscheidenden Runde aus dem Stand 350 von 577 Sitzen und damit die absolute Mehrheit in der Nationalversammlung gewonnen. Das Parlament wird nun zu drei Vierteln mit Polit-Neulingen besetzt sein. Zudem will Macron seine Regierung umbilden. Dem Vernehmen nach geht es dabei vor allem um die Ernennung weiterer Staatssekretäre, um Minister mit umfassenden Aufgabenbereichen zu entlasten. Premierminister Philippe und die bisherigen Kabinettsmitglieder sollen demnach im Amt bleiben.

Konservative und Sozialisten mussten bei der Parlamentswahl
deutliche Verluste hinnehmen. Der Front National stellt acht Abgeordnete, unter ihnen Parteichefin Le Pen.