Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:06:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

NatoStationierung von Truppen an Ostflanke abgeschlossen

Schützenpanzer des Typs Marder werden am 21.02.2017 auf dem Truppenübungsplatz Grafenwöhr (Bayern) auf einen Zug verladen.  (dpa / picture-alliance / Armin Weigel)
Bundeswehr verlädt Panzer für den Transport nach Litauen (Archivbild) (dpa / picture-alliance / Armin Weigel)

Die Nato hat die Verlegung von vier Bataillonen an die Ostflanke des Bündnisses abgeschlossen.

Das sagte Generalsekretär Stoltenberg bei einem Besuch des Militärstützpunktes Adazi in Lettland. Die Nato habe damit das vor einem Jahr gegebene Versprechen erfüllt. Damals hatte der Nordatlantik-Pakt die Entsendung von je etwa 1.000 Soldaten in die drei baltischen Länder sowie Polen beschlossen. Damit soll auf das gestiegene Sicherheitsbedürfnis der östlichen Bündnispartner im andauernden Ukraine-Konflikt reagiert werden. Eine Verlegung weiterer Truppen an die Nato-Ostflanke schloss Stoltenberg zunächst aus.