Samstag, 16.12.2017
StartseiteAtelier neuer Musik"Immortal Bach"07.10.2017

Neue Deutschlandfunk-Produktion"Immortal Bach"

Ein Schlagwerker, der Johann Sebastian Bach verehrt? Für Simone Rubino ist das kein Widerspruch. Bachs Musik ist für ihn eine "unerschöpfliche Quelle der Inspiration" – auch und gerade für Neue Musik und Jazz.

Am Mikrofon: Egbert Hiller

Der italienische Schlagzeuger Simone Rubino  (Daniel Delang)
Nachwuchshoffnung: der italienische Schlagwerker Simone Rubino (Daniel Delang)

Der Italiener Simone Rubino ist ein aufstrebender Schlagzeuger der jungen Generation. 2014 gewann er den ARD-Musikwettbewerb. 2015 erhielt er den "Förderpreis Deutschlandfunk", der schließlich Studioaufnahmen im Deutschlandfunk Kammermusiksaal folgten.

Diese sind jetzt beim Label GENUIN erschienen und dokumentieren Rubino als einen jungen Virtuosen, der souverän verschiedene Stile und Genres beherrscht. Als Solist und gemeinsam mit seinem Esegesi Percussion Quartet hat er Werke von Knut Nystedt, John Cage und Iannis Xenakis eingespielt und diese mit Johann Sebastian Bachs "Suite Nr. 3" kombiniert.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk