Montag, 18.12.2017
StartseiteDie Besten 7Neue Kinderbücher im Mai07.05.2005

Neue Kinderbücher im Mai

<strong>Crazy Diamond</strong>

Von David Chotjewitz
Carlsen Verlag, 299 Seiten, Euro 14,-/SFr. 25,30 ab 14

War es ein Unfall oder Selbstmord? – Eine Frage, die oft gestellt wird, wenn in den Zeitungen vom Tod eines Popstars berichtet wird. Auch Miras Fall gibt Rätsel auf. Sie war beliebt, sie hatte Freunde. Aber wo waren sie in der Nacht, als sie starb? – Ein spannender Jugendroman über die Gefährlichkeit, berühmt zu sein.

Der Blaubeersommer

Von Polly Horvarth
Aus dem Englischen von Christiane Buchner
Bloomsbury, 268 Seiten, Euro 12,90/SFr. 23,50 ab 12

Sommerferien auf dem Land bei den Tanten? Schlimm genug. Noch schlimmer, wenn man sie vorher noch nie gesehen hat. Wie im Falle der 13jährigen Ratsche. Umso überraschender, als sich der Aufenthalt bei den beiden 90jährigen Damen als regelrechter Thriller herausstellt. Jeden Tag eine neues sagenhaftes Geheimnis!

Mit 100 Sachen durch die Küche. Was Jungs gern essen und gern kochen

Von Christoph Biemann und Hilke Rosenboom und Hildegard Müller (Illustrationen)
Hanser Verlag, 166 Seiten, Euro 16,90/SFr. 30,80 ab 5

Für ein zahnfreundliches »Kaugummifrühstück« nehme man 1 Apfel, 1 Orange, 1 Becher Joghurt und 2 bis 4 zuckerfreie Kaugummis. Was dabei herauskommt? - Der Mann von der Sendung mit der Maus kann selbst das kargeste Mal für Jungs gut verkaufen. Ganz zu schweigen vom »Cowboy-Dinner« mit 400g Thüringer Mett! – Superlecker!

Gehört das so??! Die Geschichte von Elvis

Von Peter Schössow
Hanser Verlag, 40 Seiten, Euro 14,90/SFr. 27,20 ab 5

Mitten im Park bleibt sie stehen, stellt ihre rote Handtasche ins Gras und pflaumt wildfremde Leute an: »Gehört das so?!« Keiner versteht was sie will. Keiner gibt ihr eine Antwort. Allein zieht sie ihres Weges weiter und trauert. Trauert, weil ihr Kanarienvogel Elvis gestorben ist. Doch das Ende dieses poetischen Bilderbuchs ist tröstlich.

Das Schaf Charlotte

Von Anu Stohner und Henrike Wilson (Illustrationen)
Hanser Verlag, 32 Seiten, Euro 14,90/SFr. 27,20 ab 3

Schafe sind gar nicht so blöd wie sie aussehen. Das Bilderbuchschaf Charlotte kann sogar auf Bäume steigen und in den Wildbach springen. Als sich eines Tages ihr Schäfer den Fuß verknackst, schlägt ihre große Stunde. Sie rennt hinunter zur Straße und holt Hilfe. Gut gemacht, Charlotte!

Warum wir vor der Stadt wohnen

Von Peter Stamm und Jutta Bauer (Illustrationen)
Verlag Beltz & Gelberg, 48 Seiten, Euro 18,-/SFr. 32,70 ab 3

Ob im Zelt, im Bus, mitten im Wald, im Hotel, im Kino, auf dem Mond oder unten auf dem Meeresgrund - immer gibt es etwas an seinem aktuellen zu Hause auszusetzen. Erst in einem Haus mit vier Ecken und einer Blumenwiese vor der Tür findet der kleine Held seinen Seelenfrieden. - Eine phantastische Reise, aufs Schönste bebildert.

Ein glücklicher Zufall und andere Kindergeschichten

Von Ljudmila Ulitzkaja und Wolf Erlbruch (Illustrationen)
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt
Hanser Verlag, 78 Seiten, Euro 12,90/SFr. 23,70 ab 7

Im Nachkriegswinter werden Kohlköpfe geklaut. Aus Zeitungspapier lassen sich prima Segelschiffe und Flugzeuge basteln. Auch mit Nägeln lässt es sich spielen. - Die sechs herrlichen Kindergeschichten der großen russischen Erzählerin handeln von kleinen und großen Wundern des Alltags und vom kleinen und großen Glück, Kind zu sein.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk