Samstag, 16.12.2017
StartseiteKontroversHat die SPD doch noch eine Chance?26.06.2017

Neuer AnlaufHat die SPD doch noch eine Chance?

Geringverdiener und die Mittelschicht entlasten, den Spitzensteuersatz erhöhen, das Rentenniveau sichern: Mit ihrem Wahlprogramm will die SPD eine Aufholjagd starten und Angela Merkel als Kanzlerin ablösen. Sind das die richtigen Themen, um die Bundestagswahl zu gewinnen?

Moderation: Martin Zagatta

Hören Sie unsere Beiträge in der Dlf Audiothek
SPD-Anhänger schwenken eine Fahne und halten ein Schild mit der Aufschrift "Jetzt ist Schulz" hoch. (dpa)
Die SPD ist angesichts der Kanzlerkandidatur von Martin Schulz in Feierlaune. (dpa)
Mehr zum Thema

Klaus von Dohnanyi (SPD) "Man wird zweckmäßigerweise festhalten an Schulz"

Vor dem Bundesparteitag SPD-Steuerpaket ohne Wumms

Siegchancen für Martin Schulz: "SPD muss es schaffen, die Leute von der Couch zu holen"

Lernen von der Labour-Partei Eine Dosis Jeremy Corbyn für die SPD

Union zum SPD-Steuerkonzept "Entlastungen nicht durch Steuererhöhungen finanzieren"

Reicht das aus, um den gewaltigen Abstand auf die Union zu verkürzen? Oder ist die Bundestagswahl schon so gut wie entschieden?

Gesprächsgäste:

  • Rudolf Dreßler, SPD-Politiker und Botschafter a.D.
  • Klaus-Peter Schöppner, Geschäftsführer des Meinungsforschungsinstituts Mentefactum
  • Roland Tichy, Publizist und Vorsitzender der Ludwig-Erhard-Stiftung

Hörerinnen und Hörer sind herzlich eingeladen, sich an der Diskussion zu beteiligen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre Mail.  Telefon: 00800 – 4464 4464 (europaweit kostenfrei). E-Mail: kontrovers@deutschlandfunk.de

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk