• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 12:10 Uhr Informationen am Mittag
StartseiteUmwelt und VerbraucherNeuer Anlauf18.10.2010

Neuer Anlauf

In Nagoya beginnt der Artenschutzgipfel

Es geht um nicht mehr und nicht weniger als den Ast, auf dem wir sitzen – so bringen Experten es auf den Punkt, wenn sie gefragt werden, warum Artenschutz so wichtig ist. Uns wird der Artenschutz in den kommenden zwölf Tagen in der Tat beschäftigen, denn von heute an findet in Nagoya die UN-Artenschutzkonferenz statt, auf der es vor allem um zwei Dinge geht:

Von Dagmar Röhrlich

Ein Grünfink (AP)
Ein Grünfink (AP)

Bis 2020 soll der Artenschwund möglichst gestoppt werden und es geht um ein Abkommen gegen Bio-Piraterie, also darum, dass Unternehmen dafür bezahlen müssen, wenn sie zum Beispiel Heilpflanzen aus Regenwäldern oder das Wissen von Ureinwohnern für Medikamente nutzen. Ob in Nagoya in Durchbruch erzielt wird, ist heute offen.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk