Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:10:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

Nord-IrakTausende Peschmerga-Kämpfer in Gefechtsbereitschaft versetzt

Peschmerga-Kämpfer in der Nähe von Mossul, Irak. (dpa/ picture alliance/ Ahmed Jalil)
Peschmerga-Kämpfer im Nordirak (Archivbild vom Oktober 2016). (dpa/ picture alliance/ Ahmed Jalil)

Die irakische Armee hat offenbar einen Militäreinsatz zur Rückeroberung der Provinz Kirkuk von den Kurden gestartet.

Unter Berufung auf einen General meldet die Nachrichtenagentur AFP, Ziel sei es, Stellungen zurückzuerobern, die man vor drei Jahren an die kurdischen Peschmerga verloren habe. In Erwartung eines Angriffs hatte die kurdische Autonomiebehörde zuvor ihre Kämpfer in Gefechtsbereitschaft versetzt. Laut Informationen der ARD dementierte die irakische Zentralregierung, dass es einen Militäreinsatz gebe.

Die ölreiche Provinz Kirkuk wird von beiden Seiten beansprucht. Vor drei Wochen hatten sich die Kurden in einem Referendum mit großer Mehrheit für die Loslösung vom Irak ausgesprochen. International wird das Votum nicht anerkannt.