Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:00:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 

Nachrichten

NordkoreaWashington denkt offenbar über umfassende Sanktionen nach

Eine von Nordkorea gezündete Rakete hebt ab. (dpa/picture-alliance/Kcna)
Nordkorea führt regelmäßig Raketentests durch, die vor allem Japan und Südkorea als Bedrohung empfinden. (dpa/picture-alliance/Kcna)

Die USA erwägen weitreichende Wirtschaftssanktionen gegen Nordkorea.

Ziel sei ein Abschneiden des Landes vom weltweiten Finanzsystem, verlautete aus Regierungskreisen in Washington. Dazu könnten etwa auch chinesische Banken und Firmen diplomatisch unter Druck gesetzt werden, die Geschäfte mit Nordkorea machen. Die Schritte wären demnach Teil eines mehrgleisigen Vorgehens, das auch verstärkte Verteidigungsvorkehrungen der USA und ihrer Verbündeten Südkorea und Japan vorsieht. In Südkorea hat Washington bereits mit der Stationierung eines Raketenabwehrsystems begonnen.

US-Außenminister Rex Tillerson hatte vergangene Woche bei seinem ersten Asien-Besuch eine härtere Gangart gegenüber Pjöngjang angekündigt. Die bisherige Politik sei gescheitert.