Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:10:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

"Obamacare"Trump schafft Subventionen für günstige Versicherungen ab

US-Präsident Donald Trump vor der Unterzeichnung eines Dekrets zur Gesundheitspolitik. (dpa-Bildfunk / AP / Evan Vucci)
US-Präsident Donald Trump vor der Unterzeichnung eines Dekrets zur Gesundheitspolitik. (dpa-Bildfunk / AP / Evan Vucci)

US-Präsident Trump stoppt die von seinem Vorgänger Obama eingeführten Subventionen für die Krankenversicherung von Geringverdienern.

Das Weiße Haus in Washington erklärte, man sei zu dem Schluss gekommen, dass es keine rechtliche Grundlage für die Zahlungen an die Versicherungsgesellschaften gebe. Bisher hatte der Staat Versicherer unterstützt, wenn diese günstige Policen für Menschen mit niedrigem Einkommen anbieten. Die Demokraten im Kongress reagierten empört. Die Fraktionsvorsitzenden in Senat und Repräsentantenhaus, Schumer und Pelosi, sprachen von einem Akt der Sabotage gegen Arbeiter und Familien. Experten gehen davon aus, dass Krankenversicherungen in den USA nun deutlich teurer werden.

In den vergangenen Monaten war es der republikanischen Partei trotz Mehrheit in beiden Kammern des Parlaments nicht gelungen, Obamas Gesundheitsreform durch ein Gesetz rückgängig zu machen. Gestern Abend hatte Trump ein Dekret unterzeichnet, das unter anderem den Abschluss von Minimalversicherungen ermöglichen soll.