Die Nachrichten
 

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

Die Nachrichten
 

Para-SchwimmenZweites WM-Gold für Schnittger

Maike Schnittger bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Para-Schwimmen 2017 (imago sportbild)
Maike Schnittger bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Para-Schwimmen 2017 (imago sportbild)

Die sehbehinderte Schwimmerin Maike Naomi Schnittger hat bei der Para Schwimm-Weltmeisterschaft in Mexiko-City ihre zweite Goldmedaille gewonnen.

Die Athletin vom SC Potsdam gewann den Titel über 50 Meter Freistil in 28,63 Sekunden. Zuvor hatte sie bereits Gold über 100 Meter Freistil geholt. Für die Paralympics-Zweite von Rio sind die Medaillen die ersten beiden WM-Titel ihrer Karriere. Das Team von Bundestrainerin Schinkitz hat nach vier Wettkampftagen bereits zehn Medaillen gewonnen.