Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:18:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

ParisAngreifer war der Polizei laut Medienberichten bekannt

Ein Polizist überprüft das Auto eines Mannes, der auf den Pariser Champs-Elysees einen Polizeiwagen gerammt hat.  (AFP / Thomas SAMSON)
Ein Polizist überprüft das Auto eines Mannes, der auf den Pariser Champs-Elysees einen Polizeiwagen gerammt hat. (AFP / Thomas SAMSON)

Auf den Champs-Elysées in Paris hat ein bewaffneter Islamist einen Angriff auf Polizisten verübt.

Der Mann rammte mit seinem Auto ein Polizeifahrzeug. Wie die Behörden mitteilten, wurden bei dem Vorfall weder Beamte noch Passanten verletzt. Der Angreifer sei aber tot. Innenminister Collomb sprach von einem versuchten Anschlag und erklärte, in dem Fahrzeug hätten sich Waffen sowie Sprengstoff befunden. Nach Medienberichten war der 31-jährige Mann seit 2015 aktenkundig.

Die Tat ereignete sich in der Nähe des Präsidentenpalastes und der US-Botschaft. Das Fahrzeug des Angreifers fing nach dem Zusammenstoß Feuer. Die französische Regierung will am Mittwoch den durch die Anschläge bedingten Ausnahmezustand bis Anfang November verlängern.