Die Nachrichten

Letzte Sendung hören:19:00 Uhr Nachrichten
schliessen

Deutschlandfunk24 Die Nachrichten

 
 
 
Nachrichten   
 
0:00
 
 
 
 

Nachrichten

Parteitag in BerlinÖzdemir will Grüne für politische Konstellationen öffnen

Der Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl von Bündnis 90/Die Grünen, Cem Özdemir, spricht am 16.06.2017 im Velodrom in Berlin zu Beginn des Grünen-Bundesparteitages (16.-18. Juni) zu den Delegierten Foto: Rainer Jensen/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ (dpa /Rainer Jensen)
Der Vporsitzende und Spitzenkandidat von Bündnis'90/Die Grünen, Cem Özdemir, spricht beim Bundesdelegiertentreffen in Berlein (dpa /Rainer Jensen)

Der Grünen-Vorsitzende und Spitzenkandidat Özdemir hat dafür plädiert, dass sich seine Partei für verschiedene politische Bündnis-Konstellationen öffnet.

Özdemir sagte auf der Bundesdelegiertenkonferenz der Grünen in Berlin, wenn alle immer alles auschlössen, bliebe es bei der Großen Koalition. Mit Blick auf die geplante Jamaika-Koalition in Schleswig-Holstein meinte er, es mache einen Unterschied, ob die Grünen mitregierten oder nicht. Man sei bereit, mit allen Parteien außer der AfD über eine mögliche Koalition im Bund zu reden.

Die rund 850 Delegierten wollen auf dem dreitägigen Treffen ihr Programm für die Bundestagswahl beschließen. Darin fordern die Grünen unter anderem einen unumkehrbaren Ausstieg aus der Kohle und eine Anhebung des Grundfreibetrages für geringe Einkommen.