Seit 00:05 Uhr Fazit
 
  • Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 00:05 Uhr Fazit
StartseiteBüchermarktBlick in die Abgründe der Bundesrepublik19.04.2016

Philipp Felsch/Frank Witzel: "BRD Noir"Blick in die Abgründe der Bundesrepublik

Die alte Bundesrepublik, auch Bonner Republik genannt, erscheint den einen als geglückte Demokratie, den anderen besonders im Hinblick auf die ersten beiden Nachkriegsjahrzehnte als bleierne Zeit. Der Schriftsteller Frank Witzel und der Historiker Philipp Felsch blicken in ihrem  gemeinsamen Buch hinter die Fassade der etwas festgefahrenen Zuschreibungen.

Hubert Winkels im Gespräch mit Angela Gutzeit

Blick in den Deutschen Bundestag in Bonn im Jahre 1960 (dpa/picture alliance/Kurt Rohwedder)
Ob die tiefen Abgründe auch im Bundestag zu finden sind, steht im Buch "BRD Noir" (dpa/picture alliance/Kurt Rohwedder)

Dem düsteren Thema über dumpfe Biederkeit und verdrängte Gewalt zum Trotz ist ein sehr lebendiges Buch entstanden mit überraschenden Verknüpfungen, findet unser Kritiker Hubert Winkels.

Das gesamte Gespräch mit Hubert Winkels können Sie ab Sendedatum mindestens sechs Monate in unserem Audioarchiv hören.

Frank Witzel / Philipp Felsch: BRD Noir
Matthes & Seitz. 174 Seiten, 12 Euro.

 

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk