• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Google+
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
Seit 07:30 Uhr Nachrichten
StartseiteOn StageDer Poet aus Palermo 08.01.2016

Pippo PollinaDer Poet aus Palermo

Pippo Pollina ist Sizilianer - aus Palermo. Allerdings wohnt er seit vielen Jahren in der Schweiz, vielleicht spricht er deshalb so gut deutsch mit einem sympathisch klingenden Akzent. Künstler seines Fachs werden in Italien Cantautore genannt, in Deutschland würde man das wohl Liedermacher nennen.

Am Mikrofon: Silvia Handke

Der italienische Liedermacher Pippo Pollina (TFF Rudolstadt / Christina Pollina Roos)
Der italienische Liedermacher Pippo Pollina (TFF Rudolstadt / Christina Pollina Roos)

Pollina spielt Klavier und Gitarre, singt dazu seine Lieder über den Alltag, die Probleme der Menschen, über die Politik und die Welt. Beim Tanz- & Folkfest (TFF) in Rudolstadt wurde er auf der Bühne von den Thüringer Symphonikern Saalfeld-Rudolstadt mit dem Dirigenten Oliver Weder begleitet. Arrangements für großes Orchester passen hervorragend zu seinen lyrischen, sentimentalen, manchmal auch wuchtigen Liedern. Es wurde ein gelungenes Konzert an einem sizilianisch heißen Sommerabend.

Aufnahme vom 3.7.15 beim TFF in Rudolstadt

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk