• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 08:50 Uhr Presseschau
StartseiteHörspielConversations with Birds 11.07.2017

Poetik des ornithologischen ErzählensConversations with Birds

Der Autor Ergo Phizmiz erzählt von seinen Gesprächen mit einem verkrüppelten Wellensittich und wie er in der Begegnung mit dem Vater des polnischen Schriftstellers Bruno Schulz die Sprache der Vögel erlernte.

Hörspiel von Ergo Phizmiz

Star (Sturnus vulgaris), Schwarm landet auf einem Feld, Deutschland, Rheinland-Pfalz (imago / blickwinkel)
Star (Sturnus vulgaris), Schwarm landet auf einem Feld (imago / blickwinkel)

Für den britischen Maler Edward Lear (1812 - 1888) und den amerikanischen Künstler Joseph Cornell (1903 - 1972) werden Vögel Zentralgestalten ihres Werkes. Deren Verschwinden entlässt sie in eine traurige Einsamkeit. In der Oper "The Mourning Show" (wörtlich übersetzt: "Die Trauer Show") entwickelt Phizmiz mit einer Vogelexpertin eine Poetik des ornithologischen Erzählens, das sich von der linearen Narration verabschiedet. Und eine Reise durch den Dschungel von Guyana führt den Autor zum versteckten Königreich der Mauersegler, das bisher nur wenige Menschen entdecken konnten.

In fantastischen, bildhaft-poetischen Episoden, die auch manch lakonischer Grausamkeit nicht entbehren, verwebt Phizmiz literarische Topoi mit dokumentarischem und autobiografischem Material zu märchenhaften Geschichten.

Regie, Komposition und Realisation: der Autor
Mit Juliane Meckert, Martha Moopette, Ergo Phizmiz, Margita Zalite, Oblivian Substanshall, Robin Gill, Talulah Lotus, Patrick Sims, Michal Libera, Elvis Herod, Lee Gerrard, Autumn Poppy

Produktion: BR 2012
Länge: 44’57

Ergo Phizmiz, geb. 1980, lebt und arbeitet in Bridport/England. Komponist, Autor, Multi-Instrumentalist, Collagist und Filmemacher.

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk