Politik

Präsidentschaftswahl in der Türkei"Erdogan ist nicht die Türkei"

Am Sonntag wählt die Türkei einen Präsidenten und das Parlament. Da es in der Türkei keine Informationsfreiheit gebe, nehmen viele Menschen nur das wahr, was regierungsparteinahe Medien berichten, sagte Sevim Dagdelen von der Linkspartei im Dlf. "Insofern kann man nicht von freien und fairen Wahlen sprechen."Interview | 22.06.2018 | 06:50 Uhr

Beitrag hören

Mehr anzeigen

Empfehlungen