• Deutschlandfunk bei Facebook
  • Deutschlandfunk bei Twitter
  • Deutschlandfunk bei Instagram

 
 
Seit 03:05 Uhr Heimwerk
StartseiteProgrammtipps
Die Angeklagte Beate Zschäpe sitzt am 25.07.2017 im Verhandlungssaal im Oberlandesgericht in München zwischen ihre Anwälten Hermann Borchert (l) und Mathias Grasel. An diesem Tag begannen die Schlussplädoyers im NSZ-Prozess.  (dpa / Peter Kneffel)

Witnessing GenderVon der Grammatik der Zeugenschaft

Die Erzählungen von Zeugen, die Einlassung der Angeklagten, sie sollen Licht in das scheinbar unergründliche Dunkel des Tatmotivs, einer Persönlichkeit bringen. Melanie Grütter fragt in ihrem Essay zu Zeugenschaft danach, ob der Grundsatz von der Gleichheit beim Sprechen vor Gericht wirklich zutrifft.

Essay und Diskurs | 24.09.2017 | 09:30 Uhr
Schleswig-Holsteins Datenschutzbeauftragter Thilo Weichert (dpa/picture alliance/Markus Scholz)

Musik und Fragen zur PersonDer Datenschützer Thilo Weichert

"Ein Mann wie eine Firewall" nannte ihn die "Süddeutsche Zeitung" 2013: Der Datenschützer Thilo Weichert wurde bekannt durch sein Vorgehen gegen den Social-Media-Giganten facebook. Als langjähriger Datenschutzbeauftragter des Landes Schleswig-Holstein prangerte der Jurist und Politologe datenschutzrechtliche Verstöße des amerikanischen Konzerns an.

Zwischentöne | 24.09.2017 | 13:30 Uhr
Brennende Raffinerie (picture alliance / dpa)

Die Ölindustrie auf der AnklagebankSmoke and Fumes

Der Ölmulti ExxonMobil wusste schon seit Ende der 1970er-Jahre sehr genau, was die Ausbeutung fossiler Rohstoffe für das Klimasystem der Erde bedeutet. Um das Geschäftsmodell der Ölindustrie nicht zu gefährden, wurde deshalb gezielt an einer pseudowissenschaftlichen Narration gearbeitet, die jede Verantwortung des Menschen beim Klimawandel in Frage stellt.

Das Feature | 26.09.2017 | 19:15 Uhr
Jörg Albrecht (Dario Damiano)

Ein Mitschnitt vom Kölner Kongress 2017Alle wollen alles!

Was könnte literarisches Erzählen in diesen Jahren, dieser Gesellschaft sein? Was ist die einzelne Geschichte, wenn einerseits lineare Biographien Instrumente des Neoliberalismus geworden sind und andererseits der rote Faden namens Nation sich anschickt, repressive politische Bündnisse zusammenzunähen?

Hörspiel | 26.09.2017 | 20:10 Uhr
Auf der Bühne in der "Unterfahrt" spielen Misha Alperin (Klavier) und Arkady Shilkloper (Waldhorn) (Harald Rehmann)

Unterfahrt in MünchenDuo Alperin/Shilkloper (Teil 1)

Folklore und Jazz begegnen sich in der Klangwelt des Duos Alperin & Shilkloper. Misha Alperin und Arkady Shilkloper leben beide schon lange nicht mehr in ihrer Heimat, aber die Tradition Osteuropas ist in ihrer Melange aus Improvisation, klassischer Spielästhetik und Volksmusik allgegenwärtig.

Jazz Live | 26.09.2017 | 21:05 Uhr
MO DI MI DO FR SA SO
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 1

Aufnehmen statt Herunterladen

Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Rekorder macht es möglich! Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen - kostenlos und kinderleicht. Schneiden Sie einfach Ihre Lieblingssendungen als MP3-Datei mit.

Installation und Bedienung des Deutschlandradio-Rekorders

Das könnte sie auch interessieren

Entdecken Sie den Deutschlandfunk